[Startseite JavaScript]

Startseite Kryptographie

Cäsar-Verschlüsselung

Das Alphabet wird um eine Anzahl von Stellen verschoben, die durch eine Schlüsselzahl gegeben ist:

Alphabet:

Schlüssel:

Geheimtext:

 

Um die Verschlüsselung durchzuführen, muss das verschobene Alphabet nicht explizit vorhanden sein

Klartext:
ohne Umlaute, Leerstellen und Großbuchstaben

Schlüssel:

Geheimtext:

Klartext:

Die Eigenschaft length liefert die Anzahl der Zeichen einer Zeichenkette.

Mit charAt(i) bekommt man das an i-ter Stelle Stelle stehende Zeichen (beginnend mit i=0).

Die Methode indexOf(c) liefert die Stelle in der Zeichenkette, an der das Zeichen c zuerst vorkommt. Ist c nicht enhalten, wird der Wert -1 zurückgegeben.

 

var alphabet = "abcdefghijklmnopqrstuvwxyz";

function verschluesseln() {

var n,c,z;

var ein = document.myform.klartext.value;

var schluessel=document.myform.schluessel.value;

var n=ein.length;

var aus="";

for (var i=0; i<n; i++) {

c=ein.charAt(i);

z=alphabet.indexOf(c);

z=z-Number(schluessel);

if (z<0) z=z+26;

aus=aus+alphabet.charAt(z);

}

document.myform.geheimtext.value=aus;

}

 

function entschluesseln() {

var n,c,z;

var ein = document.myform.geheimtext.value;

var schluessel=document.myform.schluessel.value;

 var n=ein.length;

var aus="";

for (var i=0; i<n; i++) {

c=ein.charAt(i);

z=alphabet.indexOf(c);

z=z+Number(schluessel);

if (z>26) z=z-26;

aus=aus+alphabet.charAt(z);

}

document.myform.klar.value=aus;

}


Caesar (3)